Verein zur Förderung
der Staatlichen Realschule Vilsbiburg

 

Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für den Förderverein

Ehemalige Schüler der Realschule Vilsbiburg zeigen durch eine ansehnliche Spende ihre
Verbundenheit  mit ihrer damaligen Schule.

Begonnen hat es bei den Vorbereitungen zu einem Klassentreffen ehemaliger Realschüler des Abschlussjahrgangs 1984 im Oktober dieses Jahres. Die Organisatoren sammelten von allen Teilnehmern einen gewissen Betrag zur Deckung ihrer Unkosten ein. Weil aber einer der Organisatoren seine eigene Leistung unentgeltlich zur Verfügung stellte und auf die Erstattung seiner Unkosten verzichtete, blieb bei der Endabrechnung ein ansehnlicher Betrag von 490 Euro übrig und man beschloss, diese Summe dem Förderverein der Realschule zukommen zu lassen.

In der vergangenen Woche kamen also drei der Absolventen von 1984 noch einmal in die Schule, um ihre Spende an die Vorsitzende des Fördervereins zu übergeben, die sich zusammen mit dem Schulleiter sehr herzlich für die Großzügigkeit bedankte.

 

 

 

Drucken E-Mail