Die Sterne zum Greifen nah

Eine MINT-Stunde der besonderen Art fand für die Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufen statt. In Kooperation von Realschule und Gymnasium wurde im Vortragsraum der Kreis- und Stadtbibliothek Vilsbiburg ein Mobiles Planetarium, das optisch einem Iglu ähnelt, aufgebaut. Insgesamt elf 5. Klassen der beiden Schulen durften an der außergewöhnlichen Vorführung "Faszination des Sternenhimmels" teilnehmen. Die Fördervereine beider Schulen haben dieses Projekt großzügig unterstützt. 

Harald Hoiß (StD am MMG) und Alexandra Zehentbauer (BerRin an der RS Vilsbiburg)

 
 
 

Drucken E-Mail